Ich habe MS und zusätzlich noch eine mittelgradige Arthrose im rechten Knie und einen mittlerweile zerstörten Außenmeniskus, was mit Schmerzen und einer zusätzlichen Bewegungseinschränkung einhergeht.
Außerhalb der Wohnung bin ich meistens mit Rollstuhl unterwegs (was gut funktioniert), innerhalb der Wohnung bin ich eigentlich zu Fuß unterwegs, was durch die Knieprobleme nun auch zunehmend schwierig ist.
Zudem ist mein Rollstuhl momentan nicht richtig funktionsfähig.
Meine MS-bedingte Fatigue macht mir sehr oft zu schaffen, insbesondere in einer momentanen sehr herausfordernden Familiensituation.