Suche
Close this search box.

Liebe Geschwister, Danke für eure Gebetsunterstützung. Mein Sohn war 13 Monate nach seinem Entzug (nicht aus eigener Erkenntnis) Drogen frei. Seit 3 Monaten ist er rückfällig. Es scheint schlimmer als vorher. Er wohnt im selben Haus wie ich. Ich bekomme mehr mit als ich aushalten kann. Gespräche sind nicht mehr möglich. Ich weiß nicht wie ich mit ihm umgehen soll. Druck erzeugt Gegendruck. Liebe dringt nicht zu ihm durch. Ich finde es nicht schlimm, dass er rückfällig ist, dass er sich nicht helfen lässt finde ich unerträglich.
Wir brauchen ein Wunder.
Gott segne euch

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen